SG Erfthöhen 98 e.V. » Herren » Presse: FC Dollendorf/Ripsdorf I – SG Erfthöhen 98 I 1:1

„Wir waren feldüberlegen, aber der letzte Kick hat gefehlt“, berichtet Dollendorfs Matthias Krings. Die Gäste gingen durch Kar-Gunnar Ortmann in Führung (65.). Der Ausgleich fiel erst in der 83. Minute durch Julian Romero. Er hatte kurz vor Spielende noch eine hochkarätige Chance zum Siegtreffer für den FC, vergab aber freistehend vor dem Tor. SG-Trainer Michael Breuer:“Wir haben in der zweiten Halbzeit Druck gemacht und den Punkt redlich verdient, weil wir kämpferisch eine starke Leistung geliefert haben!“

Quelle: Kölnische Rundschau